Psychotherapie für Kinder


Liebe Eltern!

  • Sie suchen eine Kinderpsychotherapeutin, die Ihrem Kind helfen kann, seine Ressourcen wieder zu aktivieren?
  • Sie wollen, dass sich Ihr Kind wieder glücklich fühlen und freuen kann?

Je früher Sie sich und Ihrem Kind professionelle Hilfe zukommen lassen, desto eher kann es seinen positiven Entwicklungsweg weiter gehen!

 

Ich unterstütze Ihr Kind, seine eigenen Potentiale zu entdecken, aktivieren und nutzen!


Was ist Kinderpsychotherapie?

 

Bei Kindern ist das Spiel ein effektiverer Zugang zu den Grundproblemen als ein rein analytischer, sprachlich orientierter. Im Spielverhalten kann ich erkennen, was das Kind erlebt hat, wie es auf diese Erlebnisse reagiert, welche Gefühle es hat, was sich das Kind wünscht. 

Im Spiel, in den Geschichten, in Zeichnungen kommen die Gefühle, Phantasien, Ängste, Bedürfnisse zum Ausdruck.

 

Dabei arbeite ich mit dem Faktor Resilienz, das heißt Widerstandskraft. Diese ist angeboren und schon bei Säuglingen erkennbar. In der Kindertherapie unterstütze ich die eigene innere Stärke, das Selbstvertrauen

und das positive Selbstbild des Kindes.

 

Neugier, Kreativität, Lernbereitschaft, magisches Denken und Imaginationsfähigkeit können bei Kindern genutzt werden, um ihre Potentiale zu entdecken und zu nutzen!

 

Die Elternberatung

 

Ich sehe die Eltern als meine Co-Therapeuten an wobei wir zusammen ein Netzwerk bilden damit das Kind sich bestmöglich wieder von seinen Symptomen befreien kann.

Bei Kindern, welche in einer Wohngemeinschaft leben, ist ein regelmäßiger Austausch mit den BezugsbetreuerInnen wichtig für eine bestmögliche therapeutische Begleitung.

Kinder, die in einer Klinik untergebracht sind, werden von mir regelmäßig besucht, weil eine tragfähige und verlässliche Beziehung auch für die Zeit nach der Entlassung für den Heilungsprozess wichtig ist.